office 365 kostenmässig mit on premises durchgerechnet


In Zusammenarbeit mit AskMeWhy:

http://www.askmewhy.ch/office-365-rechner/

 

 

Die Berechnung aller Kosteneinsparungen einer Organisation durch den Einsatz von Office 365 ist anspruchsvoll. Eine besondere Herausforderung ist, neben den “offensichtlichen” Kosten für Service und Software auch “versteckte” Aufwände wie beispielsweise Wartungsverträge, Wartungsarbeiten durch Interne oder Externe, Update-Rechte,  Migrationen oder die anteilmässige Mitbenutzung von Hardware, Backup, Monitoring, Netzwerk, Strom, Kühlung oder Ähnlichem miteinzurechnen.

 

Aus diesen Gründen haben wir einen einfachen Office 365 Rechner auf Basis eines Excels entwickelt. Dieser stellt die groben Gesamtkosten über 5 Jahre für Office 365, den Gesamtkosten für den Betrieb des gleichen Services als lokale IT-Infrastruktur gegenüber – in der „Standard“ und „Enterprise Edition“.

 

Besten Dank für Feedback, für Korrekturen oder Ergänzungen

Die Datenverschlüsselung in OneDrive forBusiness


Ich werde immer wieder gefragt, wie es denn mit der Sicherheit in SharePoint Online aussehen würde. Microsoft hat dazu ein ganz tolles Video gepostet, dass ihr euch ansehen müsst. Es erklärt, wie extrem die Verschlüsselung von Content ist, der auf SharePoint Online, bzw. OneDrive for Business liegt.

Die Verschlüsselung ist wie folgt aufgeteilt:

  • Als erstes mal SSL Verschlüsselung End to End, ist ja klar :)
  • Dann ist jede Harddisk mit ihrem eigenen Key verschlüsselt
  • Jedes Dokument zusätzlich mit seinem eigenen Key
  • Jedes zusätzliche Fragment (siehe shredded storage) bzw. jede Version hat wiederum ihren eigenen key
  • Jedes Dokument, welches >64KB ist, wird in junks aufgesplittet und jeder junk hat wiederum seinen eigenen key
  • Jeder junk wird nach dem Zufallsprinzip auf verschiedene Azure Storage Container verteilt
  • Jeder Container hat wiederum seinen eigenen Zugangsschlüssel, welche wiederum in einem eigenen Key Store aufbewahrt werden
  • Diese schlüssel sind nochmal verschlüsselt und werden in der Content Datenbank gespeichert
  • Nur wer alle Schlüssel hat, kann das Dokument lesen
  • Der Keystore wird mit der neusten dataprotection technologie geschützt und die Keys werden von Zeit zu Zeit ausgetauscht
  • Mehr Infos http://aka.ms/dataencryption

So, jetzt soll mir noch jemand sagen, dass er das ON PREM so hinbekommt, ohne Scheich von Arabien mit eigener Goldmine zu sein (Öl ist ja gerade nicht so in ;))


So long, Samuel

Top 3 sessions über SharePoint Server 2016 an der Microsoft Ignite


The Evolution of SharePoint (v.Next On-Premises Overview and Roadmap) 

http://ignite.microsoft.com/session/sessionmoreinfo/?topicid=84f35ee3-6d81-e411-b87f-00155d5066d7
This session is intended for Technical/Business Decision Makers looking to understand the vision, strategy, and high-level investment areas in SharePoint Server 2016, including a broad overview of capabilities

What’s New for IT Professionals in SharePoint v.Next
http://ignite.microsoft.com/session/sessionmoreinfo/?topicid=c9ae257c-3695-e411-b87f-00155d5066d7
This session is intended for IT Implementers / Professionals looking to understand SharePoint Server 2016 capabilities in detail to include architecture, deployment and provisioning, and more.

Overview and Implementing Hybrid Search with the New Hybrid Search Crawl Appliance
http://ignite.microsoft.com/session/sessionmoreinfo/?topicid=5ce11d0b-3595-e411-b87f-00155d5066d7
This session is intended for IT Implementers / Professionals looking to understand the advanced hybrid search capabilities included in SharePoint Server 2016.

Tipps By Bill Baer

So long, Samuel

Good Morning Experts


Hallo ihr Experten

Die SharePoint Community und Experts Inside veranstalten am 10. Dezember 2014 ein Event “Good Morning Experts” zu dem wir alle gerne einladen. Die Themen dieses mal sind:

  • DELVE by Nicki Borell
  • Office 365 und Active Directory better togehter

Danach gibt es ein gutes Mittagessen!!
http://www.sharepointcommunity.ch/sessions/good-morning-experts-20141210/

Also nix wie anmelden:
Eventbrite - Good Morning Experts

Neuerstellung eines Master Keys im Secure Store nicht moeglich


Heute bin ich mal wieder ueber ein komisches Problem gestossen. Ich habe versuct, einen neuen Master Key fuer den Secure Store zu erstellen. Lustigerweise bekam ich immer wieder dieselbe Meldung:

Failed to generate/refresh key due to error:Secure Store Service did not performed the operation.

Auch die folgenden Meldungen sagten nicht viel aus:

The Secure Store Service application Secure Store Service Proxy is not accessible. The full exception text is: A previously issued token has not expired. New token will not be issued till the previously issued token expires.

und

Unexpected exception from endpoint address : https://<server&gt;:32844/61aa03399387449d9ba88aaa0715b633/SecureStoreService.svc/https

 

Ich hatte noch nie Probleme damit gehabt, und musste danach feststellen, dass es sich um ein simples Security Problem handelte. Der Account, welcher den Key erstellen will, brauch full access zur Secure Store Service Application.

SecStoreSettings

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danach war es kein Problem mehr
So long, Samuel

Belohnungsprogramm für das Auffinden von Sicherheitslücken in Microsoft Online


Microsoft startet heute ein neues Belohnungsprogramm für Sicherheitsfirmen, welche Sicherheitslücken in den Microsoft Online Services entdecken.

Microsoft Online Services Bug Bounty Program

Damit stellt sich Microsoft selber aus und will demonstrieren, dass sie Datensicherheit sehr ernst nehmen. Folgende Gründe für diesen Schritt wierden von Microsoft angegeben:

  1. Sicherheitslücken werden von Microsoft sehr ernst genommen. Egal ob die Kunden der Online Services zu den Fortune 500 gehören oder ein kleines Business ist, Microsoft hat gemerkt, dass wir von ihrem Dienst, dessen Verfügbarkeit und Sicherheit abhängig sind (was für eine frühe Erkenntnis!!) Es ist daher eminent wichtig, dass die Kunden Microsoft trauen.
  2. Die Customer Voice hat nach genau so einem Programm gefragt, so kann jeder an der Sicherheitsprüfung der Online Services teilnehmen der will.
  3. Es sei das Richtige, dies für die Kunden zu tun. Microsoft hat Security Teams, die Industrie trends aufnehmen und damit interne wie auch externe Sicherheitstest durchzuführen. Microsoft arbeitet hart daran, ihre Sicherheit auch von externen Stellen zertifizieren zu lassen. Nichts desto trotz wolle Microsoft noch sicherer werden, denn Sicherheit sei ein Weg nicht ein Ziel. Mit dem Bonty Programm will Microsoft die Community noch stärker einbinden und jedem die Möglichkeit geben, Office 365 noch sicherer zu machen.

Damit stellt sich Microsoft wieder einmal in’s Licht. Wenn jemand glaubt, die Cloud sei nicht sicher, darf er ab sofort versuchen, Office 365 offiziell zu hacken und wenn er etwas findet wird er dafür belohnt. Das ist sicher ein Schritt in die richtige Richtung, doch die Diskussionen mit der Homeland Security sind sicher dadurch noch nicht gegessen…

So long, Samuel

Vote please: Soll SharePointSzu in Zukunft Englisch sein?


Diese Frage quaelt mich immer und immer wieder. Ich koennte ein groesseres Publikum erreichen, doch wollte ich immer Deutsch schreiben. Nun frage ich die Community, denn multi language ist mir dann doch zu aufwendig. VOTE PLEASE